Buchsbaumzünsler

Raupe
Schadbild

 

Der Schädling

Der Buchsbaumzünsler stammt aus dem asiatischen Raum und ist seit 2007 auch in der Schweiz aktiv.

Im Frühjahr werden die Zünsler Raupen wieder aktiv. Sie werden bis zu 5cm lang. Die Raupen sind gelb bis dunkelgrün und sind gut zu erkennen an der schwarzen Kopfkapsel. Nach dem 4-wöchigen Raupenstadium verpuppen sich die Raupen in weiss-grauer Falter. Diese legen die Eier auf der Blattunterseite des Buchsbaums. Der Buchsbaumzünsler produziert im Jahr 3 Generationen. Fällt die Temperatur unter 7° C, wird die Entwicklung der Raupen eingestellt.


Der Befall

Der Frass Schaden ist sehr gut sichtbar. Zudem sind oft weissliche Gespinsten auf den Buchspflanzen. Ein klares Erkennungsmerkmal sind auch die grün-braunen Kotkügelchen.

Die Bekämpfung

Bei einem schwachen Befall können die Raupen von Hand abgelesen und vernichtet werden. Eine Spritzbehandlung wird bei starken Befall notwendig. Es muss auf eine gute Benetzung geachtet werden, besonders auch das Innere der Pflanze gut spritzen. Vorbeugende Behandlungen sind nicht möglich.


Tipp:

Kontrollieren Sie Ihre Buchsbäume regelmässig


Bei uns finden sie die geeigneten Spritzmittel für eine erfolgreiche Bekämpfung. Wir bekämpfen den Buchsbaumzünsler auch vor Ort. 

Haben Sie noch Fragen oder sind noch Unklarheiten melden Sie sich umgehend bei uns. 

Wir geben gerne umfassend Auskunft.

Öffnungszeiten:

 

Mo. - Fr.   08:00 - 12:00
               13:30 - 18:30
Sa.          08:00 - 12:00


Standort

 

Blumen Krebs
Steckbornstrasse 22
8505 Pfyn
Telefon 052 765 12 08

Anfahrtsplan